Forschung & Transfer

    Nachrichten aus dem Bereich logistischer Forschung & Transfer, wie z.B. neue Forschungsprojekte, Transfer- und Pilotprojekte, etc.

      Das Batteriesystem ist die zentrale Komponente eines E-Autos. Partner aus Forschung und Industrie demonstrieren nun im Projekt ›CoolBat‹, wie innovative Konstruktionsprinzipien, Materialien und Produktionsverfahren dazu beitragen, Gehäuse für diese…

      Weiterlesen

      Forschende der TU Bergakademie Freiberg und der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg untersuchten, wie Lieferroboter und autonome Mikromobile künftig auf Gehwegen navigieren könnten und auf welche Hürden die autonomen Kleinstfahrzeuge dabei…

      Weiterlesen

      • Simulation soll den Zusammenhang von Mobilität, Infektionsgeschehen und Gegenmaßnahmen zeigen. • Entwicklung einer Software, die die Möglichkeiten einer Pandemie-Eindämmung auch für einzelne Regionen zeigt. • Erhaltung der Mobilität als besondere…

      Weiterlesen

      MAN Truck & Bus und die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) haben das Gemeinschaftsprojekt Hamburg TruckPilot erfolgreich abgeschlossen und damit einen Meilenstein im automatisierten Containertransport gesetzt. Autonomes Fahren hat das Potenzial,…

      Weiterlesen

      Ab sofort können Projektskizzen für deutsch-chinesische Forschungs- und Entwicklungs-Kooperationsprojekte im Bereich Wasserstoff- und Brennstoffzellenfahrzeuge eingereicht werden. Das virtuelle “Sino German Electro Mobility Innovation and Support…

      Weiterlesen

      Das Projekt „TaBuLa“ der Technischen Universität Hamburg wurde mit dem Deutschen Ingenieurpreis Straße und Verkehr in der Kategorie Neue Mobilität ausgezeichnet. Der Ingenieurpreis wird alle zwei Jahre von der BSVI - Bundesvereinigung der Straßenbau-…

      Weiterlesen

      • S-Bahn Hamburg: Hansestadt wird Vorreiterin für digitalen Bahnbetrieb • Fahrgäste profitieren von größerem Zugangebot und mehr Pünktlichkeit / Die Deutsche Bahn (DB) und Siemens haben den weltweit ersten Zug entwickelt, der im Eisenbahnverkehr von…

      Weiterlesen

      TU-Forschende werten das Mobilitätsangebot „ioki Hamburg“ aus / Nachhaltig, barrierefrei und bedarfsorientiert: Seit 2018 startet und endet die Fahrt im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) am nordwestlichen Stadtrand von Hamburg nicht mehr an der…

      Weiterlesen

      Das DLR baut im Projekt BALIS ein einmaliges Testfeld auf. Mit seiner Hilfe sollen Brennstoffzellen-Antriebe für verschiedene Verkehrsträger entwickelt und getestet werden. Im Fokus stehen Brennstoffzellen mit einer Leistung von rund 1,5 Megawatt.…

      Weiterlesen

      Vorhang auf: Das Dreierbündnis „Next Mobility Accelerator“ von Shell Deutschland GmbH (Hamburg), der MaierKorduletsch Gruppe und Paul Nutzfahrzeuge (beide Vilshofen) stellt auf dem ITS World Congress in Hamburg den ersten mittelschweren…

      Weiterlesen

      Stand: 19.10.2021 / DF