Pressemitteilung: Europäisches Projekt »MultiRELOAD« fördert Multimodalität in der Logistik

Im Duisburger Hafen ist am 8. September das Projekt »MultiRELOAD« gestartet, in dem Innovationen für eine effiziente und nachhaltige Multimodalität entwickelt werden. Neben dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML sind 21 weitere Projektpartner aus Europa beteiligt. Binnenhäfen spielen in multimodalen Transportketten eine wichtige Rolle, sowohl für den kontinentalen als auch für den maritimen Verkehr. Das Projekt »MultiRELOAD« will die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Güterverkehrsknoten in Europa fördern, um gemeinsam Innovationen zu testen und günstige Marktbedingungen für multimodale Güterverkehrslösungen zu schaffen. (....)

Der vollständige Inhalt dieser Pressemitteilung wird auf unserer Seite nicht angezeigt.
Zum Lesen der Mitteilung klicken Sie bitte auf den folgenden Link:

-> Pressemitteilung: Europäisches Projekt »MultiRELOAD« fördert Multimodalität in der Logistik

Quelle: Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML

Schlagwörter: Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML, Projekt MultiRELOAD, Start, 8. September 2022, Duisburger Hafen, Förderung, Multimodalität, Logistik, Entwicklung, Innovationen, effiziente und nachhaltige Multimodalitä

Kategorie(n): Forschung & Transfer